Home

In Arbeit

Vita

Bühne

Texte

Fotos

Videos

Klänge

Impressum

 
 

ANKE SCHÜLER

 

 
 
Odyssee
Lieder von Heimat & Anderswo
Ein Recherche von Anke Schüler
 
Seit Beginn der "Flüchtlingskrise" befindet sich Europa in Aufruhr und einem Zustand der massiven Verwirrung. Wer sind die Menschen, die kommen und was bringen sie? Wie fremd sind sie? Gefährdet ihr Kommen unsere kulturelle Identität oder bereichert es sie?

Mittels einer auditiven Recherche nach der Heimat im Lied wollen wir der Frage nachgehen: Kann Heimat/Identität mittels Musik transportiert werden? Wie nah ist das Fremde? Gibt es so etwas wie eine globale kulturelle Identität des Menschen, die sich im Bedürfnis nach einem kulturellen Ausdruck zeigt? Ist die Musik die mündlich tradiert wurde ein verdichtetes Extrakt der Heimatempfindungen?
Befragt werden sollen: Migranten, Deutsche (Kinder & Erwachsene) und die Performer unseres Abends.

Zwei Performer & zwei Musiker. Das eine Darstellerpaar kommt aus Syrien/Nahost und bringt Musik aus dem arabischen Kulturkreis, das andere Paar kommt aus Westeuropa. Die Biographie der Darsteller liefert das musikalische Material.

Durch das Nebeneinander der unterschiedlichen Musikstile können wir auf elementarer Ebene sowohl das Aufeinandertreffen der kulturellen Unterschiede als auch die Gemeinsamkeiten beobachten. Ohne politischen Diskurs auf sprachlicher Ebene könnte so auf einer anderen, nonverbalen Ebene Kultur als zutiefst elementares, menschliches Bedürfnis wahrgenommen werden.
 
 
 
Musik
 
Muwashah rama qalbi - Rima Khcheich
 
 
Interviews with Children (2012)
 
Part 1
Part 2
Part 3
Part 4